Die deutschen Fußball-Juniorinnen greifen bei der U17-EM in England nach dem Titel.

Das Team von DFB-Trainerin Anouschka Bernhard gewann das Halbfinale gegen Italien mit 1:0 (1:0) und trifft im Endspiel am Sonntag (18 Uhr) auf Spanien, das England mit 3:0 (1:0) bezwang.

In der Gruppenphase war Deutschland den Ibererinnen klar unterlegen gewesen (0:4). Durch den Finaleinzug qualifizierte sich die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zudem für die WM im kommenden Jahr in Costa Rica (15. März bis 5. April).

Ricarda Walkling (15.) erzielte vor 371 Zuschauern in Chesterfield das entscheidende Tor für den dreimaligen Titelträger, der stark gestartet war, dann jedoch lange zittern musste.

Da die Busse beider Teams im Stau gestanden hatten, wurde das Spiel mit einer Verspätung von 40 Minuten angepfiffen.

Weiterlesen