Wünschenswert, aber unrealistisch: Werder Bremens Trainer Robin Dutt würde sich über ein zeitnahes Comeback von Miroslav Klose bei Werder Bremen freuen, hält dies aber für völlig unrealistisch.

"Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass Klose zeitnah zu Werder möchte, hat das meine volle Unterstützung. Sportlich würde ich ihn sofort nehmen", sagte der neue Coach der "Bild".

Dutt weiter: "Da ich mir ungefähr vorstellen kann, was bei ihm auf dem Gehaltszettel steht, ist es unrealistisch, nur einen Gedanken daran zu verschwenden."

Der Nationalspieler stand von 2004 bis 2007 bei den Hanseaten unter Vertrag und schoss in 89 Bundesligaspielen 53 Tore.

Derzeit trägt der Torjäger das Trikot von Lazio Rom.

Sein Kontrakt läuft zum Saisonende aus, der 35-Jährige hatte zu Wochenbeginn im "Kicker" erklärt, danach einen Wechsel in die Bundesliga nicht auszuschließen.

Weiterlesen