Der ehemalige Nationalspieler Heiko Scholz und Regionalliga-Spitzenreiter Viktoria Köln gehen in Zukunft getrennte Wege. Die Trennung vom Trainer, der seit 2011 beim Traditionsverein tätig war, erfolgte nach Informationen des "Express" im gegenseitigen Einvernehmen.

Grund für den Rücktritt seien "unterschiedliche Auffassungen" über die Zukunftsausrichtung des Klubs. Die Trainingsarbeit bei der Viktoria übernimmt der bisherige Co-Trainer Markus Kurth.

Weiterlesen