Ex-Nationalspieler Günter Netzer hat seinen angekündigten Auftritt bei der Vorstellung der Autobiografie des ehemaligen DFB-Präsident Theo Zwanziger am Mittwoch in Berlin kurzfristig abgesagt. Die bestätigte der Berlin Verlag.

Offenbar ist Netzer, Weltmeister von 1974 und EM-Champion von 1972, irritiert über die jüngsten Schlagzeilen, die das Zwanziger-Buch produziert hat. Zwanziger wird sein Werk nun lediglich im Beisein der Grünen-Politikern Claudia Roth vorstellen.

Zwanziger hatte in seinem Buch harsche Kritik an Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß geübt. Außerdem hatte der 67-Jährige Vertragsdetails und weitere Interna aus seiner Amtszeit publik gemacht.

Weiterlesen