Ausrichter Russland und der Weltverband FIFA haben am Samstag die elf Austragungsstädte der Weltmeisterschaft 2018 bekannt gegeben.

Im Rahmen einer TV-Show mit FIFA-Präsident Joseph S. Blatter und Russlands Sportminister Witali Mutko wurden Krasnodar und Jaroslawl von der vorläufigen Liste gestrichen.

Gespielt wird in Moskau, Sankt Petersburg, Kaliningrad, Sotschi, Jekaterinburg, Nischni Nowgorod, Kasan, Saman, Wolgograd, Rostow und Saransk.

"Ich denke, Russland wird die beste WM der Geschichte austragen", sagte Blatter, der voll des Lobes für den Ausrichter war: "Ich bin sicher, dass es ein großer Erfolg wird."

Weiterlesen