Trainer Thorsten Fink vom Bundesligisten Hamburger SV bangt vor dem Heimspiel gegen den deutschen Meister Borussia Dortmund am Samstag um den Einsatz von Verteidiger Jeffrey Bruma.

Der niederländische Nationalspieler konnte aufgrund von Knieproblemen am Donnerstag nicht trainieren.

"Er hat eine Reizung im Knie und hat von den Ärzten noch nicht das Okay zu trainieren", sagte Fink: "Wir schauen, wie es am Freitag ist und entscheiden dann."

Im Mittelfeld wird für den rot-gesperrten Petr Jiracek wohl der offensivere Tolgay Arslan auflaufen.

Weiterlesen