Die U18-Junioren des DFB haben auch ihren zweiten Test gegen Russland gewonnen.

Zwei Tage nach dem 3:1 im ersten Duell setzte sich die Auswahl von DFB-Trainer Christian Ziege nach einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang mit 3:2 (0:2) durch.

Die Tore für die DFB-Junioren erzielten Sebastian Kerk vom SC Freiburg (54.), Kevin Holzweiler von Borussia Mönchengladbach (70.) sowie Thomas Pledl von 1860 München (89.).

Weiterlesen