Heiko Scholz ist seit 2013 Cheftrainer von Lok Leipzig © getty

Heiko Scholz bleibt Cheftrainer des 1. FC Lokomotive Leipzig.

Der Traditionsklub, der in der Regionalliga Nordost sportlich abgestiegen ist und nur noch bei einem Aufstieg der TSG Neustrelitz in den Relegationsspielen in die 3. Liga die Klasse halten kann, gab die Vertragsverlängerung mit dem Coach um zwei weitere Jahre bekannt.

Der Kontrakt hat sowohl für die Regionalliga als auch für die Oberliga Gültigkeit.

Hier gibt es alles zur Regionalliga

Weiterlesen