Die Frauen des siebenmaligen deutschen Meisters 1. FFC Frankfurt müssen im Titel-Endspurt auf Nationalspielerin Celia Sasic verzichten.

Die Angreiferin, die die Bundesliga-Torschützenliste mit 20 Treffern anführt, erlitt beim Kantersieg des Spitzenreiters am Sonntag beim VfL Sindelfingen (8:0) einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk.

Die 25 Jahre alte Sasic, die vor ihrer Verletzung zweimal in Sindelfingen getroffen hatte, muss laut Mannschaftsärztin Nicole Vennemann mehrere Wochen pausieren.

Damit wird die zweimalige Europameisterin dem FFC auch im DFB-Pokalfinale am 17. Mai in Köln gegen den Ligarivalen SGS Essen fehlen.

Ihren Einsatz im WM-Qualifikationsspiel am Donnerstag in Osnabrück gegen die Slowakei hatte Sasic bereits am Sonntagabend abgesagt.

Weiterlesen