Kerstin Garefrekes ist Spielführerin beim 1. FFC Frankfurt © Getty images

Kerstin Garefrekes bleibt dem 1. FFC Frankfurt über das Saisonende hinaus erhalten und geht beim früheren UEFA-Cup-Sieger in ihre elfte Saison.

Die zweimalige Welt- und Europameisterin verlängerte ihren zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim Bundesliga-Tabellenführer bis zum Ende der Spielzeit 2014/2015.

Die Mittelfeldspielerin war 2004 vom FFC Heike Rheine nach Frankfurt gewechselt.

Neben ihrer Tätigkeit als Fußballerin arbeitet die 130-malige Nationalspielerin in der Kämmerei der Stadt Frankfurt.

"Ich habe mich nicht nur wegen des momentanen Erfolgs, sondern vor allem auf Grund der Art und Weise, wie unsere Mannschaft in den letzten Wochen und Monaten zusammengewachsen ist, für eine frühzeitige Vertragsverlängerung entschieden", sagte Garefrekes.

Weiterlesen