Die Frauenfußball-Bundesligisten FF USV Jena und 1899 Hoffenheim haben ihre Pflichtaufgaben in der 1. Runde des DFB-Pokals mühelos gemeistert.

Jena setzte sich beim Nordost-Regionalligisten 1. FC Neubrandenburg 11:0 (6:0) durch, Bundesliga-Aufsteiger Hoffenheim gewann beim Südwest-Regionalligisten SV Bardenbach 13:0 (5:0).

Für Jena war die Neuseeländerin Amber Hearn (2./13./76./85.) mit vier Toren die treffsicherste Schützin, Hoffenheims Fabienne Dongus (65./75./80.) steuerte beim Schützenfest einen Hattrick bei. Am Sonntag stehen für zwei weitere Bundesligisten die Auftakthürden an:

Aufsteiger BV Cloppenburg tritt beim 1. FFC Fortuna Dresden-Rähnitz an, der VfL Sindelfingen ist zu Gast beim SC Fortuna Köln. Alle übrigen Erstligisten um Titelverteidiger VfL Wolfsburg greifen erst in der 2. Hauptrunde (28./29. September) ins Geschehen ein.

Hier gibt's alle Fußball-News

Weiterlesen