Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat auf seine Verletzungsprobleme reagiert und die mehrfache deutsche Meisterin Peggy Kuznik verpflichtet.

Die 27-jährige Abwehrspielerin, die früher für Turbine Potsdam und zuletzt für den SC Bad Neuenahr spielte, unterschrieb nach Angaben des Vereins einen bis 2015 gültigen Vertrag.

"Mit der Verpflichtung von Peggy Kuznik konnten wir schnell auf die verletzungsbedingt angespannte Kadersituation reagieren", sagte Frankfurts Manager Siegfried Dietrich.

"Peggy ist eine sehr erfahrene Bundesliga-Spielerin, die uns als ausgewiesene Defensivkraft weiterhelfen wird."

Weiterlesen