Frauenfußball-Bundesligist FCR Duisburg hat die dänische Nationaltorhüterin und EM-Teilnehmerin Stina Lykke Petersen verpflichtet.

"Die Bundesliga spielt auf einem sehr hohen Niveau, hier gibt es mehr Wettkämpfe gegen gleichstarke Teams. Ich verspreche mir von diesen Faktoren, dass auch ich mich weiterentwickeln und verbessern kann", sagte die 27-Jährige.

Die 45-malige Nationalspielerin war mit den Däninnen bei der EM in Schweden im Halbfinale an Norwegen (2:4 im Elfmeterschießen) gescheitert. Norwegen hatte dann das Endspiel gegen Titelverteidiger Deutschland verloren (0:1).

Petersen spielte seit 2009 bei Bröndby IF und feierte mit dem Traditionsklub insgesamt drei Meisterschaften und vier Pokalsiege.

Weitere Stationen der Schlussfrau waren OB Odense und das Rollings College-Team im US-Bundesstaat Florida.

Weiterlesen