Der insolvente Bundesligist FCR Duisburg ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden.

Sven Kahlert tritt die Nachfolge von Petra Hauser an und unterschrieb einen Vertrag bis Saisonende. Der 42-Jährige löst gleichzeitig Jörg Schemberg als sportlichen Leiter ab.

"Die Trennung von Petra Hauser und Jörg Schemberg hat ihren Grund ausschließlich in der Sanierungsperspektive für den Verein. Beide haben dem Verein in schwieriger Zeit sehr geholfen, wofür wir Ihnen dankbar sind. Sollte die Sanierung gelingen, dann haben auch Petra Hauser und Jörg Schemberg ihren Anteil daran", sagte Sanierungsvorstand Gregor Reiter.

Kahlert, Ex-Trainer des 1. FFC Frankfurt, wird Duisburg schon am Sonntag im Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen betreuen.

Weiterlesen