Frauen-Bundesligist FCR Duisburg befindet sich nach dem Verkauf einiger Spielerinnen auf Talfahrt.

Der frühere Europapokalsieger, der einen Insolvenzantrag gestellt hat, unterlag bei SGS Essen mit 0:2 (0:2) und ist mit elf Punkten Neunter. Unter anderem hatten Weltmeisterin Kozue Ando, Elli Reed und Nicole Banecki den FCR verlassen.

Essen festigte durch den Erfolg mit 18 Zählern Rang sechs. Vor 1130 Zuschauern trafen Oliveira Leite (30.) und Melanie Hoffmann (32./Foulelfmeter).

Weiterlesen