Mit deutlich über 37.000 Zuschauern wird das Finale der Frauen-Champions-League zwischen dem 1. FFC Frankfurt und Titelverteidiger Olympique Lyon am Donnerstag (18 Uhr) für einen Rekord sorgen.

"Wir laufen auf die 40.000 zu", sagte Tobias Kohler, stellvertretender Leiter Kommunikation bei der Olympiapark München GmbH. Derzeit seien für die Begegnung über 37.000 Tickets verkauft.

Die Bestmarke bei einem europäischen Vereinsspiel liegt bisher bei 28.112 Zuschauern, die das Final-Rückspiel zwischen dem FCR Duisburg und Swesda Perm am 23. Mai 2009 im damaligen UEFA Women's Cup in der MSV-Arena besucht hatten.

Die Zuschauerkapazität beim Champions-League-Finale der Frauen im Münchner Olympiastadion liegt bei rund 50.000.

Weiterlesen