Frauen-Bundesligist Bayern München hat kurz vor dem DFB-Pokal-Finale gegen Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt am Samstag (16 Uhr) Verträge mit drei Spielerinnen verlängert.

Die US-Amerikanerinnen Sarah Hagen und Nicole Cross, die erst seit Anfang 2012 bei den Bayern spielen und den Klub mit ihren Treffern im Halbfinale gegen den Hamburger SV (5:2) zur ersten Finalteilnahme geschossen hatten, bleiben bis Sommer 2014 bei den Münchnern.

Zudem wurde der Vertrag mit U23-Nationalspielerin Sylvie Banecki bis zum Ende der kommenden Saison verlängert.

Weiterlesen