Eintracht Frankfurt kann im Playoff-Rückspiel der Europa League gegen FK Karabach Agdam wieder auf Kapitän Pirmin Schwegler bauen.

"Bei ihm sieht es gut aus. Er wird dabei sein", kündigte Eintracht-Trainer Armin Veh an.

Der Schweizer Nationalspieler hatte wegen mangelnder Fitness in den letzten drei Spielen gefehlt.

Ausfallen wird dagegen Stürmer Srdjan Lakic.

Der Kroate laboriert an einem Hexenschuss, den er vor der Partie bei Eintracht Braunschweig erlitten hatte.

"Er kann auf keinen Fall spielen. Da müssten wir schon die Massagebank ins Stadion schieben", sagte Veh.

Auch im Bundesligaspiel gegen Borussia Dortmund wird Lakic wohl fehlen.

"Ich weiß nicht, wie lange er ausfällt. Aber für Sonntag wird es auch ganz eng", meinte Veh.

Weiterlesen