Der VfB Stuttgart bangt im Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde in der Europa League gegen Botev Plovdiv am Donnerstag (ab 19.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) um Torjäger Vedad Ibisevic.

Wie Trainer Bruno Labbadia nach dem Mittwochstraining bekannt gab, leidet der Bosnier seit dem DFB-Pokal-Spiel bei BFC Dynamo (2:0) an Sprunggelenkproblemen.

Der Stürmer hat neben beiden Toren im DFB-Pokal auch die Führung im Hinspiel gegen Plovdiv (Endstand: 1:1) erzielt. Ein möglicher Ersatzkandidat ist Neuzugang Mohammed Abdellaoue.

Weiterlesen