Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser von Bayer Leverkusen glaubt trotz der 0:1-Heimniederlage im Zwischenrunde-Hinspiel der Europa League gegen Benfica Lissabon an den Einzug ins Achtelfinale.

"Wenn wir einen guten Tag haben und relativ früh ein Tor machen, haben wir eine gute Möglichkeit, um weiterzukommen", sagte Holzhäuser am Rande des Sportwirtschafts-Kongresses SpoBIS in Düsseldorf.

Das Rückspiel beim portugiesischen Rekordmeister findet am Donnerstag (21.05 Uhr) statt.

Weiterlesen