Der in der Bundesliga nach drei Spieltagen noch sieglose VfB Stuttgart hat zum Auftakt der Europa League eine Niederlage gerade noch abgewendet.

Durch einen späten Treffer von Georg Niedermeier (85.) kamen die Schwaben gegen Steaua Bukarest zu einem 2:2 (1:1).

Die VfB-Führung durch Vedad Ibisevic in der fünften Minute glich Alexandru Chipciu vor 17.155 Zuschauern eine Minute später aus. Raul Rusescu sorgte mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 80. Minute für die zwischenzeitliche Führung der Gäste.

Weiterlesen