Auf dem neuen Warschauer Flughafen Modlin werden während der Fußball-EM in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) noch keine Linien-Flüge abgefertigt.

"Wir sind ein Flughafen, der sich im Bau befindet", sagte Modlin-Sprecherin Magdalena Bojarska am Mittwoch:

"Private Flugzeuge können bereits landen, der normale Betrieb wird jedoch erst im Juli aufgenommen." Der Verkehr in Polens Hauptstadt soll dadurch nicht beeinträchtigt sein, jedoch würden einige günstige Anreise-Alternativen wegfallen.

Aufgrund von zahlreichen Bau-Verzögerungen war die Eröffnung des rund 30 Kilometer von Warschau entfernt gelegenen Flughafens immer wieder verschoben worden.

Weiterlesen