Mit den beiden Wackelkandidaten Danny Welbeck und Glen Johnson sowie Amateur-Keeper Jack Butland reist die englische Nationalmannschaft zur Fußball-EM in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli). Das gab Teammanager Roy Hodgson bei der Nominierung seines 23-köpfigen EM-Kaders am Dienstag bekannt.

Champions-League-Sieger FC Chelsea stellt wie Manchester United jeweils vier Profis, der englische Meister Manchester City drei Akteure.

Stürmer Welbeck von Manchester United und Abwehrspieler Johnson vom FC Liverpool hatten wegen fehlender Fitness als Folge von Verletzungen im Länderspiel am vergangenen Wochenende gegen Norwegen in Oslo (1:0) gefehlt. Wie erwartet wurde Butland als dritter Keeper berufen. Der 19-Jährige steht beim Zweitligisten Birmingham City unter Vertrag, wartet bislang aber noch auf seinen ersten Einsatz bei den Profis.

In der abgelaufenen Spielzeit war Butland an den Viertligisten Cheltenham Town ausgeliehen. Er ist die Nummer drei hinter Stammtorwart Joe Hart (Manchester City) und Robert Green (West Ham United), nachdem John Ruddy von Norwich City wegen eines Fingerbruchs absagen musste.

Der wegen eines Muskelrisses im Unterbauch bei der EM fehlende Mittelfeldspieler Gareth Barry wird wie erwartet von Phil Jagielka (FC Everton) ersetzt. Barry, der bei Titelträger Manchester City spielt, hatte sich die Blessur im Testspiel in Norwegen zugezogen.

England spielt in der Gruppe D (Donezk und Kiew) gegen Frankreich, Schweden und den Co-Gastgeber Ukraine. In den ersten beiden Vorrundenspielen müssen die "Three Lions" allerdings auf Wayne Rooney verzichten. Der Stürmerstar von ManU muss wegen einer Sperre zunächst pausieren.

Das englische Aufgebot im Überblick:

Tor: Joe Hart (Manchester City), Rob Green (West Ham United), Jack Butland (Birmingham City)

Abwehr: Glen Johnson (FC Liverpool), Phil Jones (Manchester United), John Terry (FC Chelsea), Joleon Lescott (Manchester City), Gary Cahill (FC Chelsea), Ashley Cole (FC Chelsea), Leighton Baines (FC Everton), Phil Jagielka (FC Everton)

Mittelfeld: Theo Walcott (FC Arsenal), Stewart Downing (FC Liverpool), Alex Oxlade-Chamberlain (FC Arsenal), Steven Gerrard (FC Liverpool), Frank Lampard (FC Chelsea), Scott Parker (Tottenham Hotspur), Ashley Young (Manchester United), James Milner (Manchester City)

Angriff: Wayne Rooney (Manchester United), Danny Welbeck (Manchester United), Andy Carroll (FC Liverpool), Jermain Defoe (Tottenham Hotspur)

Weiterlesen