Irland muss bei der EM in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) verletzungsbedingt auf Mittelfeldspieler Keith Fahey verzichten. Der 29-Jährige von Birmingham City hat seit längerem mit Leistenproblemen zu kämpfen und wird nicht rechtzeitig fit für das Turnier.

Beim Warmmachen für das Länderspiel am Samstag gegen Bosnien (1:0) in Dublin hatte sich die Verletzung wieder bemerkbar gemacht. Daraufhin entschied Nationaltrainer Giovanni Trapattoni, bei der EM auf Fahey zu verzichten. Als Ersatz berief Trapattoni den derzeit vereinslosen Paul Green.

Außenseiter Irland trifft bei der EM in Gruppe C auf Titelverteidiger Spanien, Italien und Kroatien.

Weiterlesen