EM-Gastgeber Polen hat sich zwei Wochen vor dem Start der Endrunde in guter Form präsentiert.

Beim vorletzten Test für die Europameisterschaft besiegten die Spieler von Trainer Franciszek Smuda die Slowakei mit 1:0 (1:0). Das Tor des Tages im österreichischen Klagenfurt erzielte Abwehrspieler Damien Perquis in der 20. Minute nach einer Vorlage des Dortmunder Double-Siegers Lukasz Piszczek.

Bis auf den Hannoveraner Artur Sobiech bekamen auch die übrigen fünf Bundesliga-Legionäre im polnischen Kader die Gelegenheit, sich auszuzeichnen. Die mit der vermeintlichen EM-Stammformation angetretenen Polen erspielten sich gegen schwache Slowaken zahlreiche Chancen, von denen sie aber keine zu einer deutlicheren Führung nutzten.

Am nächsten Samstag bestreitet Polen noch ein letztes Vorbereitungsspiel gegen Andorra. In zwei Wochen wird es dann ernst, wenn der Gastgeber im Eröffnungsspiel gegen Griechenland (8. Juni) antritt.

Weiterlesen