Frankreich wird bei der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) ohne Loic Remy auskommen müssen.

Das verkündete der französische Verband FFF. Das Turnier komme für den 25 Jahre alten Stürmer von Olympique Marseille nach einer Oberschenkelverletzung zu früh.

Nationaltrainer Laurent Blanc muss nach dem Testspiel am Sonntag gegen Island somit nur noch zwei Spieler aus seinem 25-köpfigen vorläufigen Aufgebot streichen.

Der Weltmeister von 1998 und zweimalige Europameister (1984, 2000) Frankreich trifft bei der EM-Endrunde in der Gruppe D auf England, Co-Gastgeber Ukraine und Schweden.

Weiterlesen