Polens Ministerpräsident Donald Tusk sieht sein Land als Gastgeber der Europameisterschaft 2012 bestens gerüstet.

"Die Vorbereitung für die EURO 2012 ist zu hundertprozentig abgeschlossen", sagte Tusk am Donnerstag. Polen ist zusammen mit der Ukraine Gastgeber der EM-Endrunde vom 8. Juni bis 1. Juli.

Tusk sieht die EM als große Chance für Polen an:

"Wir verfügen nicht nur über wundervolle Stadien, großartige Flughäfen, neue Straßen und Bahnhöfe, fast noch wichtiger ist das neu zu gewinnende Ansehen, das Polen winkt, wenn die Spiele von Hunderten Millionen an den Fernsehschirmen und von Hunderttausenden in den Stadion verfolgt werden."

Weiter führte der Regierungschef aus: "Wir werden Europa und der ganzen Welt zeigen, dass Polen ein toller Platz ist, ein Platz, wo große Dinge geschehen, großartige Menschen leben und dass es sich lohnt, dorthin auch wieder zurückzukommen."

Weiterlesen