Seit Juli 2013 ist der Ex-Dortmunder Patrick Owomoyela vereinslos © getty

Ex-Nationalspieler Patrick Owomoyela hat sich bei der Klubsuche eine Absage des Drittligisten Preußen Münster eingehandelt. Dies berichtet die "Bild"-Zeitung.

Preußens Sportvorstand Carsten Gockel bestätigte Kontakte zu Owomoyela und dessen Berater Uwe Kathmann: "Er ist ein Supertyp und klasse Fußballer, passt jedoch nicht ganz in unsere Ausrichtung."

Der 34-jährige Owomoyela ist seit dem Ablauf seines Vertrages in Dortmund im Sommer 2013 vereinlos. Der Defensivspieler will noch zwei Jahre im Profibereich spielen, "weil ich mich wieder absolut fit fühle, es nach den vielen Verletzungen noch mal wissen will."

Preußen Münster wäre für Owomoyela eine interessante Aufgabe gewesen. "Ein Traditionsklub. Zudem hätte ich mit meiner Familie in Dortmund bleiben können."

Aktuell liegt der Drittligist in der Tabelle auf Rang 14.

Weiterlesen