Die Pokalhelden von Darmstadt 98 sind zurück auf dem harten Boden der 3. Fußball-Liga.

Die Hessen unterlagen eine Woche nach dem Sieg im Elfmeterschießen gegen Bundesligist Borussia Mönchengladbach dem erneut überzeugenden VfL Osnabrück mit 0:2 (0:0).

Der 1. FC Saabrücken nahm dagegen den Schwung aus dem Sieg gegen Erstligist Werder Bremen mit und feierte beim 2:0 (0:0) gegen die SV Elversberg den ersten Saisonsieg.

Tabellenführer bleibt Wehen Wiesbaden, das 2:1 (1:0) beim Halleschen FC war der dritte Sieg im dritten Spiel für das Überraschungsteam.

Hinter dem punktgleichen Duo Wehen und Osnabrück (je 9) folgen Rot-Weiß Erfurt nach einem unglücklichen 3:3 (1:1) bei Preußen Münster, der 1. FC Heidenheim (2:0 beim Chemnitzer FC) und Aufsteiger RB Leipzig (2:1 bei Wacker Burghausen) mit je sieben Zählern.

Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg feierte beim 2:1 (1:1) im Heimspiel gegen Jahn Regensburg den zweiten Sieg in Folge und kletterte erstmals in die obere Tabellenhälfte.

Die Stuttgarter Kickers und Holstein Kiel trennten sich nach zwei Toren in der Nachspielzeit 1:1 (0:0).

Weiterlesen