Drittligist SpVgg Unterhaching hat überraschend den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpasst.

Zum Auftakt des 20. Spieltags kamen die Bayern gegen das Schlusslicht Darmstadt 98 nicht über ein 2:2 (0:1) hinaus und liegen damit weiter auf Rang vier.

Absteiger Karlsruher SC kann mit einem Sieg am Samstag (14.00 Uhr) im Spiel gegen den 1. FC Heidenheim allerdings an Unterhaching vorbeiziehen.

Der Amerikaner Preston Zimmermann (2./78.) brachte Darmstadt zweimal in Führung, Florian Niederlechner (76., Foulelfmeter/90.+2) sorgte jeweils für den Ausgleich.

Weiterlesen