Der 1. FC Heidenheim hat zum Auftakt des 10. Spieltages der Dritten Liga den Sprung auf Platz zwei verpasst.

Die Gäste mussten sich beim SV Wehen Wiesbaden mit einem 1:1 (0:0) begnügen, obwohl sie nach der Roten Karte gegen Zlatko Janjic wegen groben Foulspiels seit der 36. Minute in Überzahl gespielt hatten.

Marc Schnatterer erzielte in der 56. Minute per Foulelfmeter die Führung für Heidenheim, Alf Mintzel glich in der zweiten Minute der Nachspielzeit aus.

Weiterlesen