Heiko Herrlich ist nicht mehr Trainer der Spielvereinigung Unterhaching. Er geht aus privaten Gründen zurück zu seiner Familie nach Dortmund.

Sein Nachfolger bei den "Rot-Blauen" wird Claus Schromm (43), der von 1999 bis 2003 A-Jugendtrainer der SpVgg war und danach U19-Coach bei 1860.

Mit den kleinen "Löwen" zog er zweimal ins Endspiel um die Deutsche Meisterschaft ein.

Aktuell ist Schromm noch Ausbildungsleiter beim Bayerischen Fußballverband, muss da noch von den Hachingern losgeeist werden, da er noch Vertrag hat.

Co-Trainer an der Seite von Schromm bleibt Manuel Baum. Er soll mit Schromm die neue Doppel-Spitze beim Drittligist bilden.

Weiterlesen