Hansi Flick ist Assistent von Bundestrainer Joachim Löw © getty

Hansi Flick hat den Fans der deutschen Nationalmannschaft trotz des Fehlens zahlreicher Stars im Länderspiel gegen Polen "tollen Fußball" versprochen.

"Sie werden sich zerreißen. Sie haben nichts zu verlieren", sagte der Assistent von Bundestrainer Joachim Löw über die junge DFB-Auswahl, die am morgigen Dienstag (ab 20.15 Uhr LIVE bei SPORT1.fm) in Hamburg auflaufen wird.

Im "Spiel der jungen Gesichter" (Löw), in dem 20 der 30 Spieler aus dem vorläufigen WM-Kader fehlen, dürften wohl die sechs Neulinge Shkodran Mustafi (Genua), Christian Günter (Freiburg), Leon Goretzka, Max Meyer (beide Schalke), Andre Hahn (Augsburg) und Kevin Volland (Hoffenheim) spielen.

"Ich freue mich riesig auf das Spiel morgen", sagte Volland, der um sein Ticket für die Weltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) kämpft: "Für mich ist es wichtig, dass ich mich gut präsentiere. Ich werde das voll genießen gegen die Polen. Ich habe nix zu verlieren und werde mich voll reinhauen."

Hier gibt es alles zur WM 2014

Weiterlesen