Die U19-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben die erste Qualifikationsrunde auf dem Weg zur EM 2014 in Ungarn als Gruppensieger beendet.

Im weißrussischen Minsk reichte dem Team von DFB-Trainer Marcus Sorg im abschließenden Spiel gegen seinen Verfolger Schottland hierfür ein 1:1 (0:1).

Jungstar Serge Gnabry vom englischen Erstligisten FC Arsenal glich in der 62. Minute die Führung der Schotten durch Denny Johnstone (2.) aus.

Die Qualifikation zur sogenannten Eliterunde stand bereits vor Anpfiff der Begegnung fest.

Nun darf Deutschland hoffen, dort als Gruppenkopf gesetzt zu werden.

Weiterlesen