Das DFB-Präsidium hat auf einer außerordentlichen Sitzung in Köln eine Machbarkeitsstudie und einen Businessplan für ein Kompetenzzentrum in Auftrag gegeben.

Seit Januar 2013 hatte eine Projektgruppe unter der Leitung eines externen Fachmannes die Ideen gesammelt und konkretisiert. Mit den Ergebnissen befasste sich das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes am Freitag in Köln.

"Genauso sorgfältig werden wir jetzt im zweiten Schritt die Machbarkeitsstudie angehen», sagte Generalsekretär Helmut Sandrock. Möglicher Standort des Kompetenzzentrums könnte Frankfurt/Main sein. "Wir stehen mit der Stadt in Kontakt", erklärte Sandrock.

Weiterlesen