Nationalspieler Lukas Podolski (28) hat sich bei der erfolgreichen Qualifikation seines Klubs FC Arsenal für die Gruppenphase der Champions League eine Verletzung im Oberschenkelmuskel zugezogen und steht Bundestrainer Joachim Löw für die WM-Qualifikationsspiele in Wien gegen Österreich (6. September) und in Toshavn gegen die Färöer (10. September) nicht zur Verfügung.

Wie Arsenals Teammanger Arsene Wenger nach dem 2:0 gegen Fenerbahce Istanbul mitteilte, werde der Stürmer mindestens "21 Tage ausfallen". Podolski war in der 50. Minute ausgewechselt und mit einer Trage vom Platz gebracht worden.

Am Donnerstag gibt Bundestrainer Joachim Löw sein Aufgebot für den WM-Quali-Doppelpack im September bekannt.

Hier gibt's alle News zum DFB-Team

Weiterlesen