Passend zur aktuellen Diskussion um die Dopingkontrollen im Profi-Fußball hat die deutsche Nationalmannschaft am Dienstagnachmittag in ihrem Teamhotel in Mainz unangekündigten Besuch erhalten.

Vor dem Länderspiel am Mittwoch in Kaiserslautern gegen Paraguay traf die Nationale Anti-Doping Agentur (NADA) kurz vor Beginn des Abschlusstrainings zu einer Trainingskontrolle ein.

Einer der anwesenden 20 Nationalspieler musste sich einem Dopingtest unterziehen; der Name des Spielers wurde nicht bekannt.

Zuletzt hatte sich die DFB-Auswahl vor der EM 2012 einigen Dopingkontrollen unterziehen müssen. Vor dem Turnier in Polen und der Ukraine hatte die NADA dem deutschen Team insgesamt dreimal einen unangekündigten Besuch abgestattet.

Alle Infos zum DFB-Team gibt's hier.

Weiterlesen