Die deutsche Nationalmannschaft belegt in der FIFA-Weltrangliste hinter Welt- und Europameister Spanien weiterhin den zweiten Platz.

In dem am Donnerstag veröffentlichen Ranking weist die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) 1257 Punkte auf. Spanien führt die Rangliste mit 1484 Zählern weiterhin souverän an. Dritter ist Kolumbien (1219).

Nach dem Gewinn des Gold-Cups schoben sich die USA mit dem ehemaligen Bundestrainer Jürgen Klinsmann um drei Plätze nach vorne unter die Top 20. Die USA liegen mit 960 Punkten nun auf Rang 19.

Weiterlesen