Die U-16-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben die erste Niederlage unter ihrem neuen Trainer Christian Wück hinnehmen müssen.

Die DFB-Auswahl unterlag in Izmir Gastgeber Türkei 0:3 (0:1), nachdem Wück als Nachfolger von Steffen Freund in seinen ersten beiden Länderspielen Erfolge gefeiert hatte.

Am Mittwoch (13 Uhr) bekommt der deutsche Nachwuchs an gleicher Stelle die Gelegenheit zu einer Revanche.

Weiterlesen