Die deutsche Nationalmannschaft ist mit dem 500. Sieg ihrer Länderspiel-Geschichte in die Qualifikationsrunde für die WM 2014 in Brasilien gestartet.

Mit 3:0 (1:0) gegen die Färöer gewann das Team von Bundestrainer Joachim Löw vor 32.769 Zuschauern in Hannover.

Die Treffer für die DFB-Auswahl gegen den 154. der Weltrangliste erzielten der Dortmunder Mario Götze (28.) und Mesut Özil von Real Madrid per Doppelpack (54. und 71.).

In ihrer zweiten Begegnung in der Gruppe C trifft die deutsche Mannschaft am kommenden Dienstag (20.30 Uhr/ARD) im Prestige-Duell in Wien auf Österreich.

Weiterlesen