Kapitän Philipp Lahm wird bei der Fußball-Nationalmannschaft auf seine angestammte Position auf der rechten Abwehrseite zurückkehren. Das bestätigte Bundestrainer Joachim Löw am Mittwoch in Barsinghausen.

"Das wird erstmal so sein. Wir haben zuletzt auch so trainiert", sagte Löw zwei Tage vor dem ersten Spiel in der WM-Qualifikation gegen die Färöer am Freitag (20.45 Uhr) in Hannover.

Auf der linken Seite wird Marcel Schmelzer vom deutschen Meister Borussia Dortmund eine Chance bekommen. "Bei Marcel habe ich das Gefühl, dass er jetzt bei uns angekommen ist", sagte Löw.

Zuletzt hatte Bayern-Profi Lahm auf links gespielt, weil andere Kandidaten auf der Position nicht überzeugt hatten.

Auch mit dem Neu-Dortmunder Marco Reus plant Löw in der Startaufstellung gegen den krassen Außenseiter. "Man kann davon ausgehen, dass er spielt", sagte Löw.

Weiterlesen