Neuer Bus, neues Glück: Drei Tage vor dem Start in die WM-Qualifikation hat die deutsche Nationalmannschaft ihren neuen Teambus in Empfang genommen.

Auf dem Marktplatz von Barsinghausen präsentierten Bundestrainer Joachim Löw und seine Spieler am Dienstag das neue Gefährt.

Künftig wird das Team von Bundestrainer Joachim Löw von einem Mercedes-Benz Travego Edition 1 zu den Spielen gefahren. Erster Einsatz wird die Partie gegen die Färöer am Freitag in Hannover sein.

"Mannschaftsbusse haben für die Spieler wie für die Fans immer auch einen hohen emotionalen Wert", sagt Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff:

"Ich bin sicher, dass sich die Spieler in diesem Bus sehr wohl fühlen werden. Der Bus bietet alle wichtigen Voraussetzungen, um entspannt und ausgeruht zu reisen."

Bei der Übergabe des neuen Mannschaftsbusses zeigten Philipp Lahm und Co. ihre technischen Fähigkeiten beim Fußballtennis. Anschließend wurden die Autogrammwünsche von mehreren Hundert Fans erfüllt.

Weiterlesen