Wolfgang Niersbach ist der neue Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Der bisherige Generalsekretär wurde auf dem Außerordentlichen Bundestag in Frankfurt/Main am Freitag für drei Jahre gewählt.

Niersbach (61) folgt auf Theo Zwanziger (66), der den größten Sportfachverband der Welt seit dem 23. Oktober 2004 gemeinsam mit Gerhard Mayer-Vorfelder und seit dem 8. September 2006 alleine geführt hatte.

Weiterlesen