Jan Polak (r.) kehrt zum 1. FC Nürnberg zurück © getty

Nach zahlreichen Abgängen kann Absteiger 1. FC Nürnberg einen Erfolg auf dem Transfermarkt vermelden.

Jan Polak (33) kommt vom VfL Wolfsburg zum Club zurück.

Der 57-malige tschechische Nationalspieler hatte bereits von 2005 bis 2007 bei den Franken unter Vertrag gestanden und dabei 2007 zum Gewinn des DFB-Pokals beigetragen.

"Jan Polak ist ein Spieler, der viel Erfahrung mitbringt und seine Qualitäten über viele Jahre in der Bundesliga unter Beweis gestellt hat", sagte Sportvorstand Martin Bader.

Polak sei "sofort Feuer und Flamme für diese Herausforderung hier beim 1. FC Nürnberg" gewesen.

Über die Vertragslaufzeit wollte der Verein keine Angaben machen.

Mittelfeldspieler Polak, der im Januar 2011 vom RSC Anderlecht zum VfL Wolfsburg gewechselt war, ist der vierte Zugang für die kommende Saison nach Willi Evseev, Mike Ott und Danny Blum.

Einen Trainer hat der 1. FC Nürnberg noch nicht verpflichtet.

Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

Weiterlesen