Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln hat seinem Co-Trainer Manfred Schmid die Freigabe für einen Wechsel zum österreichischen Erstligisten Austria Wien verweigert.

Der Assistent von Coach Peter Stöger sollte bei seinem Ex-Klub Cheftrainer werden.

Das gaben die Kölner am Dienstag bekannt.

"Wir haben Manfred Schmid keine Freigabe erteilt", sagt FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

Die am Dienstag geführten Gespräche mit der Austria habe man "ausschließlich aus Respekt vor Manfred Schmid und wegen unserer hohen Wertschätzung für ihn" ermöglicht.

Die Österreicher Stöger und Schmid waren im Sommer 2013 gemeinsam an den Rhein gewechselt.

Schmid wird seinen bis Juni 2015 laufenden Vertrag in Köln erfüllen, ließ der Klub wissen.

Weiterlesen