Die SpVgg Greuther Fürth hat die Rückkehr an die Tabellenspitze der Zweiten Liga verpasst, Fortuna Düsseldorfs Trainer Mike Büskens ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub den erhofften Befreiungsschlag gelandet.

Zum Abschluss des 10. Spieltages gewann Düsseldorf das Duell der Erstliga-Absteiger mit 2:1 (0:1).

Während sich die Fortuna durch den ersten Erfolg nach zuvor vier sieglosen Spielen auf Rang neun verbesserte, verpasste Fürth als Tabellenzweiter die Chance, wieder am 1. FC Köln vorbeizuziehen.

Der neu in die Starfelf gerückte Charlison Benschop (52./55.) drehte das Spiel für die in der ersten Halbzeit noch desolate Fortuna quasi im Alleingang.

Florian Trinks (15.) hatte Fürth in Führung gebracht.

Weiterlesen