Tabellenführer SpVgg Greuther Fürth konnte am 6. Spieltag in der Zweiten Liga erneut keinen Sieg feiern.

Der eingewechselte Tom Weilandt rettete den Franken in der 81. Minute beim FSV Frankfurt kurz vor Schluss zumindest ein 1:1 und verhinderte so die erste Saisonniederlage.

Verfolger 1860 München verpasste den Sprung auf Rang zwei durch eine 0:2-Heimpleite gegen den SV Sandhausen.

Auch Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf kassierte durch das 2:4 bei Arminia Bielefeld einen weiteren Rückschlag.

Weiterlesen