Zweitligist Dynamo Dresden muss mindestens sechs Wochen auf Mittelfeldspieler Tobias Kempe verzichten.

Der 24-Jährige zog sich am Donnerstagabend im Training einen knöchernen Teilausriss des Innenbandes im linken Knie zu. Wie der Verein am Freitag mitteilte, muss Kempe operiert werden. Ein Termin dafür steht jedoch noch nicht fest.

Fast die identische Verletzung hatte sich Kapitän Mickael Pote am 18. März in der Partie gegen den 1. FC Köln zugezogen. Der Franzose fiel nach einer Operation bis zum Saisonende aus.

Hier gibt's alle News zur Zweiten Liga

Weiterlesen