Greuther Fürth bleibt weiter an der Tabellenspitze.

Die Franken gewannen am 4. Spieltag mit 2:1 beim Karlsruher SC. Damit hat Fürth die Ideal-Punktzahl von zwölf Zählern.

Der KSC war zunächst durch Michael Vitzthum in der 39. Spielminute in Führung gegangen.

Doch durch die Tore von Kevin Kraus (75.) und Dominick Drexler (86.) konnte Greuther Fürth das Spiel noch drehen.

Das Ostwestfalen-Derby zwischen Bielefeld und Paderborn endete 3:3.

Die Arminia konnte dabei den späten Ausgleich durch Patrick Schönfeld in der 90. Minute bejubeln.

Zuvor hatten Tim Jerat (53.) und Tom Schütz (76.) für Bielefeld getroffen.

Für Paderborn waren Mahir Saglik (15.), Elias Kachunga (49.) und Rick ten Voorde per Foulelfmeter (80.) erfolgreich.

Hier gibt's alle News zur 2. Liga

Weiterlesen