Zweitligist Erzgebirge Aue muss nun doch längere Zeit auf Abwehrspieler Thomas Paulus verzichten.

Die Verletzung des 31-Jährigen im linken Sprunggelenk stellte sich bei einer näheren Untersuchung als Riss des Außenbandes sowie Einriss des Innenbandes heraus.

Aues Trainer Falko Götz rechnet damit, sechs bis acht Wochen nicht auf den Innenverteidiger zurückgreifen zu können.

Weiterlesen